Automobilclub Kinzigtal Erlensee e.V. im ADAC
Automobilclub Kinzigtal Erlensee e.V. im ADAC

Aktuelles

11. Kinzigtal Classic 2019

15.09.2019

Der ADAC Automobilclub Kinzigtal veranstaltete am Sonntag den 15. September 2019

seine 11. ADAC Oldtimerfahrt „Kinzigtal Classic“ in Erlensee.

100 Oldtimer der unterschiedlichsten Marken hatten sich für diese Veranstaltug angemeldet.

Die Teilnehmer starteten in 6 Altersklassen auf einer Rundstrecke von ca. 150 Kilometer

durch das Kinzigtal, die Wetterau und den Vogelsberg. Knifflige Orientierungsaufgaben verlangten den sporttouristischen Klassen einiges ab, während sich die Teilnehmer der Wanderklasse auf der ausgeschilderten Strecke einige Aufgaben zu erledigen hatten.

 

Der Start mit Fahrervorstellung war ab 9.30 Uhr im Minutenabstand. Die ersten Teilnehmer wurden vom anwesenden Landrat Thorsten Stoltz, Schirmherr Bürgermeister Stefan Erb, Stadtverordnetenvorsteher Uwe Laskowski und dem Landtagsabgeordtneten Heiko Kasseckert gestartet. Kurz nach dem Start stand schon die erste Gleichmäßigkeitsprüfung auf der Dynamikstrecke der Hondaakademie in Erlensee auf dem Programm, wo die Teams eine Strecke in einer vorgegebenen Zeit auf die Zehntelsekunde genau fahren mussten, die sporttouristischen Klassen mit Zwischenzeitnahme. Durch Langenselbold fuhr das rollende Museum Richtung Marköbel und Nidderau weiter nach Altenstadt und Glauberg. Gegen 12:30 Uhr waren dann die ersten Fahrzeuge auf der Ronneburg zum Mittagessen angekommen. Am Fuße der Burg, unweit eines mittelalterlichen Lagers konnten die anwesenden Zuschauer dann neben dem mittelalterlichen Treiben auch die nicht ganz so alten historischen Gefährte bestaunen.

 

Zum Re-Start wurden alle Fahrzeuge und Teams nochmals vom Moderator vorgestellt, der einige Details zu den Fahrzeugen zu berichten wusste, bevor dann die zweite Etappe bewältigt werden musste.

Hier ging es dann in Richtung Büdingen, Leisenwald, Wittgenborn, Niedergründau nach Rodenbach. Nach einer kurzen Aufgabe in Niederrodenbach ging es zurück zum Ausgangspunkt Erlenhalle. Fahrtleiter Bernd Schneider bedankte sich für die rege Teilnahme und freute sich, bis auf einen technischen Ausfall alle Teams gutgelaunt wieder zu sehen. Gesamtsieger wurde das Team Michael Werb mit Beifahrer Kai-Uwe Engel aus Frankfurt mit einem Morris Minor.

Erfolgreicher Auftakt der Oldtimersaison 2019

17.07.2019

Bei den ersten Veranstaltungen in diesem Jahr konnten 4 Teams des  AC Kinzigtal erfolgreich Punkte für die gerade begonnene Saison im Oldtimersport sammeln. So konnten die Teams Nicole Oehm-Schneider und Bernd Schneider bei der 1. Veranstaltung in Wetzlar im Gesamtklassement den 2. Platz und das Team Pascal und Michelle Schneider den 4. Platz belegen. Beim MSC Horlofftal errangen Nicole Oehm-Schneider und Bernd Schneider den Platz 1, Michelle Schneier und Niklas van der Au den 2. Platz, sowie Elke und Peter Nees den 3. Platz in der Gesamtwertung. Margret und Michael Hahn freuten sich über den Sieg in Ihrer Klasse. In Offenbach bei der Scuderia fuhren Elke und Peter Nees den Gesamtsieg und Nicole Oehm-Schneider den 5. Platz ein. In Fränkisch-Krumbach beim MSC Rodenstein standen das Team Pascal und Michelle Schneider zum 3. Mal in Folge als Gesamtsieger ganz oben auf dem Siegertreppchen. Nicole und Bernd Schneider belegten den 3., sowie Elke und Peter Nees den 4. Platz.

 

Alle Teams hoffen, dass die Saison weiterhin so erfolgreich weitergeht. 

Neues im Straßenverkehr

18.06.2019

Gut besucht war auch diesmal wieder der öffentliche Vereinsabend des AC Kinzigtal Erlensee e.V. im ADAC im Bürgerhaus „Zum Neuen Löwen“. Fahrlehrer Harald Meyer von der Fahrschule Eberwein referierte eindrucksvoll über die neusten Änderungen der Straßenverkehrsordnung. Insbesonders ging er auf die Zulassung von Elektrorollern im Straßenverkehr ein. Dieses Thema wurde natürlich heftig diskutiert und das für und wider immer wieder in Frage gestellt.

Auch Fahrprüfungsaufgaben zur Erlangung des Führerscheines hatte Harald Meyer parat und stellte diese den Teilnehmern vor, die dann über die Lösungensmöglichkeiten diskutierten.

Einig waren sich alle Teilnehmer, dass man beim nächsten Treffen wieder dabei sein wird und baten den Fahrlehrer dann Muster des Prüfungsbogen mit zu bringen, damit jeder einzelne für sich diesen ausfüllen kann.

11. ADAC Oldtimerfahrt "Kinzigtal Classic"

14.05.2019

Liebe Oldtimerfreunde,
da wir in diesem Jahr in der Mittagspause eine besondere Lokation ins Auge gefasst haben, hat es mit dem Konzept und der Vorbereitung der Ausschreibung  etwas gedauert. Die Planung ist nun aber abgeschlossen und wir freuen uns, die Mittagspause im Burg Restaurant auf der Ronneburg durchführen zu können.

 

Die Ausschreibung ist jetzt unter unserem Oldtimerbereich online. Ab sofort steht auch die Onlinenennung zur Verfügung.

29. Jugend-Kart-Slalom

05.05.2019

Am 05.05.2019 in der Zeit von 09.00 – ca. 16.00 Uhr veranstaltete der AC Kinzigtal Erlensee e.V. seinen 29. ADAC Jugend-Kart-Slalom auf dem Gelände der Honda Akademie in Erlensee. Jugendleiterin Christine Ruth konnte trotz aller Befürchtigungen bei trockenen Wetterverhältnissen zahlreiche Jugendliche mit Eltern nebst Betreuern aus dem ADAC Hessen-Thüringen Bereich Hessen Süd begrüßen. Gewünscht hätte man sich allerdings etwas wärmere Temperaturen. Gegen 10.30 Uhr konnte auch der Verterter des Landrates, Herr Christop Degen begrüßt werden, der dann auch noch ein Grußwort an die Teilnehmer richtete. Die Veranstaltung zählt zur ADAC Hessen-Thüringen Meisterschaft und zur Odenwald Pokalrunde. Insgesamt nahmen 76 Jugendliche in den verschiedenen Altersklassen teil. Die Teilnehmer waren vollen Lobes für die von Trainer Fabian Ruth gesteckten Parcours und für das hervorragende Gelände. Folgende Teilnehmer konnten sich über ihre Platzierungen freuen: Sieger Klasse 1 Phillip Mohr  VFM/AC Bensheim,  Klasse 2  Kian Eichmann VFM/AC Bensheim,   Klasse 3 Linus Eberhardt OAMC Reinheim, Klasse 4 Tyler Hebenstreit OAMC Reinheim, Klasse 5 Adrian Mozdzierski VFM/AC Bensheim und Klasse 6 Marvin Heck AC Kinzigtal.

Ab sofort sind die Ergebnislisten des 29. Jugend-Kart-Slalom unter Jugendgruppe verfügbar.
Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und wünschen eine erfolgreiche Saison!

ADAC Sicherheitsaktion ADACUS im Kindergarten
in Steinheim

05.04.2019

Auch dieses Jahr wieder fand dieser Tage ein Kurs in Sachen Verkehrssicherheit im KindergartenHermann Ehlers Strasse in Steinheim statt. Die Leiterin der Einrichtung und  Verkehrsleiterin Frau Sigrid Knieps vom AC Kinzigtal Erlensee e.V. ADAC konnten sich über die Rege Teilnahme freuen. Die ADAC Moderatorin begann nach einer kurzen theoretischen Einführung, von den Kindern sehnlichst erwartet, mit dem praktischen Teil der Programmes „ADACUS“. Hierzu wurden an einer Verkehrsampel und einem Zebrastreifen spielerisch die Situation im normalen Straßenverkehr und das Überqueren einer  Straße wurden mehrfach geübt.  

Jahreshauptversammlung

19.02.2019

Vor kurzem fand im „Neuen Löwen“ in Erlensee-Rückingen die Jahreshauptversammlung des „Automobilclubs Kinzigtal Erlensee e.V. im ADAC“ statt, zu der Vorsitzender Kurt Oehm viele Mitglieder begrüßen konnte. Neben Ehrungen langjähriger Mitglieder wurden die zur Wahl stehenden Vorstandsmitglieder einstimmig im Amt bestätigt.

 

In seinem Rückblick auf das abgelaufene Jahr sprach Kurt Oehm im Namen des Vorstandes allen für das Geleistete ein großes Dankeschön aus. Er beleuchtete noch einmal die zahlreichen Veranstaltungen, darunter die Verkehrsvorträge „ADACUS“ in den Kindergärten, den Jugend-Kartslalom auf dem Gelände der Honda-Akademie, ein Fahrradturnier an der Grundschule Rückingen und die 10. ADAC Oldtimerfahrt „Kinzigtal-Classic“.

Der Vereinsausflug führte im letzten Jahr nach Bernkastel-Kues ins dortige Zylinder Museum, verbunden mit einer Schiffsfahrt und dem Besuch des Kloster Machern.

Sportleiter Bernd Schneider berichtete über die sportlichen Aktivitäten im vergangenen Jahr und gab einen Ausblick auf die Planungen für 2019. An der 10. ADAC Oldtimerfahrt „Kinzigtal-Classic“ im September nahmen 102 Fahrzeuge teil. Darüber hinaus nahmen Vereinsmitglieder an Veranstaltungen in ganz Deutschland teil. Neben den sporttouristischen Aktivitäten waren Teams auch wieder bei zahlreichen Oldtimertreffen dabei.

Auch gab es wieder gute Platzierungen der Fahrer und Teams. Vereinsmeister wurde – wie im Vorjahr – Peter Nees.

Am 15. September 2019 findet die 11. ADAC Oldtimerfahrt „Kinzigtal Classic“ statt.

Jugendleiterin Christine Ruth berichtete über die Veranstaltungen im Jugendsport und gab einen Ausblick auf das kommende Sportjahr.

Bei den anschließenden Wahlen wurden der Vorsitzende Kurt Oehm, Sportleiter Bernd Schneider, 1. Beisitzer Michael Hahn sowie Verkehrsleiterin Siggi Knieps einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

 

Geehrt wurden

  • für 50 Jahre Mitgliedschaft im ADAC: Peter Assmann
  • für 25 Jahre im ADAC: Stefan Atzinger
  • für 40 Jahre im AC Kinzigtal: Heike, Herbert und Werner Jedlicsek
  • für 40-jährige Tätigkeit als Schatzmeisterin: Waltraud Oehm
  • für 25-jährige Tätigkeit als Sportleiter: Bernd Schneider

Neujahreswanderung

06.01.2019

Tradidionell am Anfang des Jahres trafen sich wieder zahlreiche Mitglieder zur traditionellen Neujahrswanderung bei Familie Oehm, um von dort aus nach Hüttengesäß zu fahren. Siegrid und Thomas Knieps hatten zum 3. Mal eingeladen und eine schöne Wanderstrecke rund um die Ronneburg mit einigen kniffligen Aufgaben ausgearbeitet.

 

Thomas hatte vor der Wanderung allen Teilnehmern einen Quiz-Antwortbogen überreicht, die unterwegs anhand von lustigen Sprüchen erraten werden sollten. Unterwegs gab es einige Stopps, wo man sich mit kleinen Getränken aufwärmen oder sich an den vorbereiteten Süßigkeiten stärken konnte. Gestärkt ging es dann weiter zum Ziel Ronneburg. Hier fand dann nach dem Essen die „Siegerehrung“ der zu lösenden Aufgaben statt.

 

Pascal Schneider belegte nach Auslosung den ersten Platz, Rang zwei errang Peter Messerschmidt und Platz drei belegte Familie Ruth. Als Preis erhielten die drei Ersten Hausmacher Wurst und eine Flasche Sekt überreicht.

 

Kurt Oehm bedankte sich bei Familie Knieps im Namen aller Beteiligten für die auch dieses Jahr wieder sehr gut organisierte Strecke und für die mit viel Mühe ausgewählte Wanderung, die allsamt mit der Geschichte der Ronneburg in Verbindung standen.

 

Alle waren sich einig, dass Thomas und Siegrid nächstes Jahr wieder eine Neujahrswanderung organisieren sollen. Sie hatten somit keine Chance, nein zu sagen und versprachen jetzt schon, auch im nächsten Jahr wieder für eine knifflige Neujahrswanderung zur Verfügung zu stehen.

2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Automobilclub Kinzigtal Erlensee e.V. im ADAC